Ein Menü zum Festpreis für eine Bestellung auswählen

📱 Siehe Dir das Handheld-Tutorial-Video an

Schritte

Ein Menü zum Festpreis besteht aus mehreren Gängen, bei denen der Kunde pro Gang eine Auswahl treffen muss.

In DISH POS ist es möglich, ein Menü zum Festpreis zu erstellen.

Beim Klicken auf den Punkt 3-Gang-Menü zum Festpreis erscheint ein Pop-up, das die entsprechenden Gerichte anzeigt. Du wählst ein Gericht aus, indem Du auf den Kreis dahinter klickst. Über das Sprachsymbol kannst Du einen Kommentar eingeben. Unter dem Booklet-Icon findest Du die gemeinsamen Ergänzungen, die Du im Backoffice vordefiniert hast. Wenn Du auf Weiter klickst, gehe alle Auswahlmöglichkeiten im Menü durch.

Der Kunde weiß vielleicht noch nicht, was die Dessert-Auswahl ist. Wenn Du im Pop-up auf OK klickst, siehst Du auf dem Beleg ein unvollständiges Menü, da das Dessert noch nicht ausgewählt wurde. Durch Klicken auf das Menü in der Bestellung und dann Bearbeiten kannst Du das Menü ändern. Füge beispielsweise ein Dessert hinzu oder wähle ein anderes Gericht aus dem Dropdown-Menü aus.

Möchte der Kunde kein Dessert, klicke auf das Menü und dann auf Split. Dadurch wird anstelle des Preises für das 3-Gang-Menü die Vorspeise und das Hauptgericht zum Standardpreis berechnet.

Wie haben wir uns gemacht?

Bestellungen stornieren und einen Grund angeben (nur Deutschland 🇩🇪)

Eine Übersicht der Bildschirmfunktionen für einen offenen Tisch